Weitere Angebote

Die Suche erzielte 5 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Nicht was Sie erwartet haben? Suchen Sie nach Vorschläge
Die Olchis: Willkommen in Schmuddelfing / nach dem Buch von Erhard Dietl ; Filmregisseur: Jens Møller, Toby Genkel ; Drehbuchautor: John Chambers [und 1 anderer] ; Komponist: Andreas Radzuweit ; Sprecher: Annemarie Carpendale, Wayne Carpendale [und andere]

von Genkel, Toby | Møller, Jens | Dietl, Erhard | Carpendale, Wayne | Carpendale, Annemarie | Chambers, John [Koautor] | Radzuweit, Andreas [Koautor].

Visuelles Material Visuelles Material | 2022 | Film | Kinderfilm | Literaturverfilmung | Abenteuer | 6+ | Weitere Titel zum Thema Die Olchis sind umgezogen und glauben, das perfekte Heim gefunden zu haben: den Müllberg von Schmuddelfing. Doch die Bürgermeisterin setzt alles daran, dass der Berg verschwindet. Kann die Familie zusammen mit ihren Freund*innen ihr neues Zuhause retten?
Fußnote: Bonusmaterial: die Arbeit im Synchronstudio, Interviews mit den Synchronsprechern, Kino-Trailer (20 min)
Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1). Unterwegs (1).
Ooops! 2 - Land in Sicht / Richard Conroy

von Conroy, Richard [Autor] | McCormack, Sean | Mälzer, Tim | Reinhardt, Janin | Genkel, Toby [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2021 | Film | Kinderfilm | Trickfilm | 6+ | Abenteuer | Animationsfilm | Weitere Titel zum Thema Die Stimmung auf der Arche war schon mal besser! Nach Wochen auf See wird das Essen knapp und Land ist nicht in Sicht. Eine echte Herausforderung für Dave und Kate, die Köche an Bord. Als der Nestrier Finny und seine beste Freundin Leah, ein Grymp, auch noch unbemerkt mit den letzten Vorräten aufs Meer hinaus gefegt werden, scheint das Chaos perfekt! Doch die beiden Freunde und ein angeschwemmter Passagier - das geschwätzige Quallenmädchen Jelly - retten sich auf ein provisorisches Floß, setzen ihr Segel und folgen der Arche, auch in der Hoffnung auf Land zu stoßen und Futter für die anderen Tiere zu finden. Plötzlich trennt ein heftiger Sturm das Trio. Während Finny unter Wasser eine ganze Nestrier-Kolonie entdeckt, die ihn rettet, werden Leah und Jelly auf eine abgelegene, wunderschöne Insel gespült. Im Wettlauf mit der Zeit, den Gezeiten und einem rülpsenden Vulkan müssen die Freunde nun wieder zueinanderfinden. Wird es ihnen gelingen, die Kolonie vor der Zerstörung zu retten und einen Friedensvertrag zwischen den hungrigen Tieren auf der Arche und der Kolonie auszuhandeln? Sprache: Deutsch, Englisch. Untertitel: Deutsch, Englisch. Extras: Interviews; Making Of; Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte. (O. A.)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1), Stadtbibliothek am Muslenplatz (1). Standort(e): Kinderbibliothek 6+/Kinderfilm/DVD, Kinderbibliothek 6+/Kinderfilm/DVD.
Yakari - Der Kinofilm

von Jobin, André | Genkel, Toby | Job | Sigl, Hans | Amft, Diana | Giacometti, Xavier [Regie] | Giacometti, Xavier [Koautor].

Visuelles Material Visuelles Material | 2021 | Film | Kinderfilm | Trickfilm | Abenteuer | 6+ | Indianer | Zeichentrickfilm | Abenteuer | Weitere Titel zum Thema Yakari hat einen Traum: Er möchte eines Tages auf Kleiner Donner reiten, dem Wildpferd, das noch von keinem Sioux gezähmt werden konnte. Als die Jäger seines Stammes eine Herde Mustangs einfangen, kann Kleiner Donner mit einem mächtigen Sprung wieder entkommen. Yakari folgt dem jungen Pferd und befreit es, als es seinen Huf unter einem Felsen eingeklemmt hat. Für diese mutige Tat verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Auf der Suche nach Kleiner Donner gerät Yakari in einen reißenden Fluss. Er klammert sich an einen Baumstamm, stürzt aber dennoch einen Wasserfall herab und treibt den Fluss hinunter, weit weg von seiner Heimat. Nun ist es Yakari, der die Hilfe von Kleiner Donner braucht: Gemeinsam machen sie sich auf den weiten und abenteuerlichen Rückweg durchs Gebirge. Dabei treffen die beiden nicht nur viele verschiedene Tiere, es machen ihnen auch Kälte und Hunger zu schaffen. Dazu sind ihnen Jäger eines feindlichen Stammes auf der Spur und ein Sturm droht, Yakaris Eltern, die auf der Suche nach ihrem Sohn sind, in Gefahr zu bringen... Sprache: Deutsch, Englisch. Untertitel: Deutsch. Extras: Making Of; Die Arbeit im Synchronstudio; Interviews mit den Synchronsprechern; Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte (O. A.)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1), Stadtbibliothek am Muslenplatz (1). Standort(e): Kinderbibliothek 6+/Kinderfilm/DVD, Kinderbibliothek 6+/Kinderfilm/DVD.
Überflieger: kleine Vögel, großes Geklapper

von Döbler, Tilman | Neveux, Éric [Leiter] | Memari, Reza [Drehb.] | Memari, Reza [Regie] | Genkel, Toby [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2017 | Kinderfilm | Trickfilm | 8+ | Animationsfilm | Weitere Titel zum Thema Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen. Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist! Zum Glück kommen ihm dabei Olga, die zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg zu Hilfe. Als sie Kiki, einen selbstverliebten Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst, aus seinem Käfig befreien, beginnt ein turbulentes Abenteuer, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt! Sprache: Deutsch, Englisch. Untertitel: Deutsch. Extras: Making Of; Hörfilmfassung; Interviews und Clips. (O. A.)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1), Stadtbibliothek am Muslenplatz (1). Standort(e): Kinderbibliothek 8+/Kinderfilm/DVD, Kinderbibliothek 8+/Kinderfilm/DVD.
Ooops! Die Arche ist weg...: Mehr geht nicht!

von Genkel, Toby [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2015 | 6+ | AnimationsfilmDer junge Nestrier Finny - Vegetarier mit knallorangefarbenem Fell und einem Rüssel wie ein Elefant - und das Grymp-Mädchen Leah - Jägerin und Fleischfresserin zwischen Wolf und Hyäne – versäumen durch ein dummes Missgeschick den Stapellauf des gigantischen Schiffes und bleiben ganz allein zurück. Arche weg - Eltern weg - Sintflut da! Notgedrungen begeben sich die beiden Kids als Weggefährten wider Willen auf eine verrückte Heldenreise, immer der Arche hinterher, denn nur im Team und mit viel Mut und Geschick können sie dieses lustige und spannende Abenteuer bestehen. Auf der Arche hingegen setzen Nestrier-Papa Dave und Grymp-Mama Kate - krank vor Sorge um ihre Kinder – mit List und Einfallsreichtum alles daran, ein Wendemanöver zu starten, um ihren Nachwuchs zu retten. Eine turbulente Odyssee beginnt und macht den Film zum lustigsten Sintflutabenteuer aller Zeiten. Sprache: Deutsch, Englisch. Untertitel: Deutsch. Extras: Making-of, Interviews. (O. A.)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1). Ausgeliehen (1). Standort(e): Kinderbibliothek 6+/Kinderfilm/DVD.