Weitere Angebote

Die Suche erzielte 8 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Suche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
Nicht was Sie erwartet haben? Suchen Sie nach Vorschläge
Die Wannseekonferenz (2021)

von Busch, Fabian | Bundschuh, Matthias | Brückner, Maximilian | Allmayer, Johannes | Geschonneck, Matti [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2022 | Judenvernichtung | Nationalsozialismus | Holocaust | 1942Am Vormittag des 20. Januar 1942 kommen in einer Villa am Großen Wannsee in Berlin führende Vertreter des NS-Regimes zusammen: SS, Reichskanzlei, Ministerien, Polizei, Verwaltung. Eingeladen hat Reinhard Heydrich zu einer »Besprechung mit anschließendem Frühstück«. Die Zusammenkunft wird als »Wannsee-Konferenz« in die Geschichte eingehen. Ausschließliches Thema der Besprechung ist die von den Nationalsozialisten sogenannte »Endlösung der Judenfrage«: die Organisation des systematischen, millionenfachen Massenmords an den Juden Europas.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).
Das Tagebuch der Anne Frank (2015)

von Frank, Anne | Steinbichler, Hans [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2016 | Holocaust | Nationalsozialismus | Frank, Anne | LiteraturverfilmungNach der Emigration aus Frankfurt am Main ist Amsterdam die neue Heimat der Familie Frank geworden. Anne, ihr Vater Otto, Mutter Edith und Schwester Margot versuchen hier, ein ganz normales Leben zu führen – bis die Deutschen die Niederlande besetzen und sich auch in Amsterdam die Situation für Juden von Tag zu Tag verschlechtert. Als Margot einen Aufruf zur Deportation ins Arbeitslager erhält, beschließt Otto Frank mit der Familie das lange geplante Versteck aufzusuchen und unterzutauchen. Mit Hilfe seiner Sekretärin Miep Gies und anderen Mitarbeitern hat er hierfür schon seit Wochen das Hinterhaus seines Firmensitzes in der Prinsengracht 263 als Versteck vorbereitet. Etwas mehr als 50m² sind von nun an das Zuhause der Familie Frank und kurze Zeit später, auch der Unterschlupf von Hans, Petronella und Peter van Daan sowie Albert Dussel. Die Hinterhausbewohner leben in ständiger Angst – nachts fliegen Bomber über die Häuser Amsterdams, tagsüber fürchten sie, entdeckt zu werden und dürfen sich kaum bewegen. Ihre einzige Verbindung zur Außenwelt sind das Radio, Miep Gies und die anderen Helfer. Und dennoch finden sie auch im Hinterhaus zu einem Alltag: Es wird gelacht, geweint, gestritten und sich versöhnt. Anne Frank, die Jüngste unter ihnen, entdeckt neugierig, was es bedeutet, erwachsen zu werden. In ihrem Tagebuch, das sie zum 13. Geburtstag von ihrem Vater geschenkt bekommt, hält sie ihre Gedanken, Ängste und Sehnsüchte fest. Eindringlich und analytisch kommentiert und dokumentiert sie Erlebnisse und Ereignisse ihrer Zeit. Darsteller: Lea van Acken, Martina Gedeck, Ulrich Noethen, Stella Kunkat, Andre Jung, Margarita Broich, Leonard Carow, Arthur Klemt, Gerti Drassl. Sprache: Deutsch. Untertitel: Deutsch. Extras: Audiokommentar; Hinter den Kulissen; Die Geschichte; Die Premiere in Berlin. (Ab 12)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1). Standort(e): Jugendbibliothek Spielfilm/DVD.
Lauf Junge lauf: nach einer wahren Begebenheit

von Fridman, Yoram | Orlev, Uri | Danquart, Pepe [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2014 | Holocaust | Literaturverfilmung | DramaSrulik (Andrzej und Kamil Tkacz) ist knapp neun Jahre alt, als ihm gerade noch rechtzeitig die Flucht aus dem Warschauer Ghetto gelingt. Um den deutschen Soldaten zu entkommen, flieht er in ein riesiges, unwegsames Waldgebiet und muss dort lernen, wie es ist, ganz auf sich allein gestellt in der Wildnis zu überleben. Von einem unerschütterlichen Überlebensinstinkt getrieben, übersteht er die ersten Monate seiner Flucht. Doch die eisige Kälte des Winters und die unerträgliche Einsamkeit treiben den Jungen in die Zivilisation zurück. Wie kann er erkennen, wem er vertrauen kann und wem nicht? Nur wenige Menschen sind bereit, ihr Leben zu riskieren für einen kleinen fremden Jungen, der ein Jude sein könnte. Erst als er eines Tages an die Tür der alleinstehenden Bäuerin Magda Janczyk (Elisabeth Duda) klopft, deren Mann und Söhne sich den Partisanen angeschlossen haben, lernt Srulik die wohl wichtigste und zugleichschmerzlichste Lektion, um zu überleben: Magda bringt ihm bei, seine Religion und damit auch seine Identität zu verleugnen und sich fortan als katholischer Waisenjunge Jurek durchzuschlagen. Auf seiner dreijährigen Odyssee durch das besetzte Polen bleibt die Angst vor Entdeckung... - Extras: Making Of, Bildergalerie, Kinotrailer. - Sprachen: Deutsch (auch als Untertitel), Originalfassung Polnisch/Jiddisch. - FSK ab 12 J.
Fußnote: Prädikat: besonders wertvoll
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1), Stadtbibliothek am Muslenplatz (1). Standort(e): Erwachsenenbibliothek Spielfilm/Historisches/DVD, Erwachsenenbibliothek Spielfilm/Historisches/DVD.
Wunderkinder

von Rosenmüller, Marcus O [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2012 | Drama | HolocaustReihen: Arthaus.Ukraine, 1941: Der junge, hochbegabte Violinist Abrascha und die Pianistin Larissa werden als Wunderkinder gefeiert. Die jüdischen Kinder spielen in den großen Konzertsälen Russlands, vor der Parteielite und sogar vor Stalin. Hanna Reich, Tochter eines deutschen Brauers, wünscht sich nichts sehnlicher, als mit den beiden zu üben. Nach anfänglicher Ablehnung entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen den Kindern. Doch mit dem Einmarsch der Nazis in die Sowjetunion und den beginnenden Deportationen wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt ¿ Mit Kai Wiesinger, Catherine Flemming, Gudrun Landgrebe, Konstantin Wecker, Elin Kolev. - Extras: Interviews, Making of. - Sprache: Deutsch. - Ab 12 J.
Fußnote: Prädikat: wertvoll
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Muslenplatz (1). Standort(e): Erwachsenenbibliothek Spielfilm/Drama & Schicksal/DVD.
Der Junge im gestreiften Pyjama / nach dem Roman von John Boyne

von Boyne, John | Herman, Mark [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | [2011] | Holocaust | Literaturverfilmung | DramaReihen: Arthaus.Bruno ist der achtjährige Sohn eines Offiziers aus dem Dritten Reich. Als der Vater als Aufseher eines Vernichtungslagers aufs Land versetzt wird, muss ihm die gesamte Familie folgen. Bruno fühlt sich einsam. Auf seinen verbotenen Streifzügen durch die Wälder gelangt er an den Zaun des Arbeitslagers. Dort lernt er den gleichaltrigen Shmuel kennen und zwischen den ungleichen Jungen entsteht eine enge, aber auch gefährliche Freundschaft... Mit Vera Farmiga, David Thewlis, Rupert Friend, Asa Butterfield, Jack Scanlon. Pressestimme Film-Dienst: "Ein Blick auf den Holocaust aus kindlicher Perspektive, der Schock- und Schreckensszenarien außen vor lässt. Er nähert sich vielmehr dem Massenmord auf irritierend naive Weise an, wobei dessen perverse Banalität umso aufwühlender offen gelegt wird." - Extras: Featurette, Regiekommentar, geschnittene Szenen. - Sprachen (auch als Untertitel): Deutsch, Englisch. - Ab 12 J.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1). Standort(e): Erwachsenenbibliothek Spielfilm/Drama & Schicksal/DVD.
Schindlers Liste

von Spielberg, Steven [Regie].

Visuelles Material Visuelles Material | 2007 | Holocaust | Nationalsozialismus | Drama | Schindler, OskarReihen: Oscar Edition.Steven Spielbergs Film "Schindlers Liste" ist ein cineastisches Meisterwerk, das zu einem der meistprämierten Filme aller Zeiten wurde. Der Film erhielt 7 Oscars, unter anderem für den besten Film und den besten Regisseur. Er gewann alle wichtigen Filmpreise 7 "Academy Awards" in Großbritannien, die Auszeichnungen als bester Film des New York Film Critics Circle, der National Society of Film Critics, der National Board of Review, der Producers Guild, der Film Critics von Los Angeles, Chicago, Boston und Dallas, einen "Christopher Award" und den "Golden Globe Award" der Hollywood Foreign Press Association. "Schindlers Liste" schildert einprägsam die wahre Geschichte des Oskar Schindler, Mitglied der NSDAP, Frauenheld und Kriegsgewinnler, der das Leben von mehr als 1100 Juden während des Holocaust rettete. Es ist der Triumph eines couragierten Mannes und das Drama derer, die durch seinen Beitrag eines der dunkelsten Kapitel der Geschichte überlebt haben. Mit Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, Jonathan Sagalle u. a. (ab 12 J.) Extras: Dokumentationen: Die Geschichte der Shoah Foundation mit Steven Spielberg, Die Stimmen der Liste. Sprachen: Deutsch, Englisch (beide auch als Untertitel).Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Muslenplatz (1). Standort(e): Erwachsenenbibliothek Spielfilm/Persönlichkeiten/DVD.
The Complete Maus: A Survivor's Tale / Art Spiegelman

von Spiegelman, Art [Autor].

book Buch | [2003] | Comic | Holocaust"Maus" änderte über Nacht die Geschichte des Comic Strips - aus Kult wurde Kunst. Berichtet wird die authentische Lebensgeschichte des polnischen Juden Wladek Spiegelmann. In Queens, New York, schildert er seinem Sohn die Stationen seines Lebens: Polen und Auschwitz, Stockholm und New York, er erzählt von der Rettung und vom Fluch des Überlebens. Art Spiegelmann hat diese Geschichte aufgezeichnet, indem er das Unaussprechliche Tieren in den Mund legt: Die Juden sind Mäuse, die Deutschen Katzen, die Polen Schweine, die Amerikaner Hunde.
Fußnote: Text engl.
Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Münster (1). Standort(e): Erwachsenenbibliothek Fremdsprachige Literatur/Englisch.
Gibt es wirklich eine Holocaust-Industrie?: zur Auseinandersetzung um Norman Finkelstein / hrsg. von Ernst Piper

von Gibt es wirklich eine Holocaustindustrie? | Piper, Ernst (Hrsg.).

book Buch | 2001 | Aufsatzsammlung | Finkelstein, Norman G | The Holocaust industry | Aufsatzsammlung | Finkelstein, Norman G | Die Holocaust-Industrie | Judenvernichtung | Instrumentalisierung | Weitere Titel zum Thema Finkelsteins Polemik hat in Deutschland ebenso wie im Ausland eine Fülle von häufig sehr kritischen Reaktionen hervorgerufen. Dieser Band versammelt wichtige Beiträge zu dieser kontrovers geführten Debatte.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbibliothek am Muslenplatz (1). Standort(e): Erwachsenenbibliothek Deutsche Geschichte/Drittes Reich/Judenvernichtung.